Köstritzer Schwarzbiersause

★★★ Bad Köstritz - DE

Hotel Goldner Loewe

Das im Jugendstil eingerichtete Hotel der gehobenen Mittelklasse liegt direkt im Ortszentrum, nur wenige Schritte von der weltberühmten Brauerei entfernt. Das Köstritzer Schwarzbier hat die Stadt am Lauf der Weißen Elster weit über Deutschlands Grenzen hinaus berühmt gemacht. Das Hotel verfügt über ein Restaurant mit Bar und Kaminzimmer, Aufzug sowie über eine kleine Sauna, die zum Entspannen einlädt. Entspannen Sie in 36 individuell eingerichteten Hotelzimmern, die Namen von Köstritzer Persönlichkeiten oder historischen Gebäuden tragen und genießen Sie die Liebe zum Detail. Alle Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Safe, Kabel-TV, Telefon und kostenfreiem WLAN ausgestattet. Der Loewensaal mit Bühne und Parkett bietet sich mit 180m² für verschiedenste Veranstaltungen und Feierlichkeiten an. Kostenlose Parkplätze stehen unweit des Hotels zur Verfügung.

  • Vorgeschlagene Dauer: 3 Tage
  • Ansprechpartner: Oliver Westphal

Leistungen

  • 2xÜbernachtung im komfortablen Doppel- oder Einzelzimmer
  • 2xFrühstück vom Buffet
  • 1xBegrüßung durch die Geschäftsleitung bei Anreise
  • 1xBegrüßungssekt zum Abendessen am Anreisetag
  • 1xAbendessen im Hotel (3-Gang-Menu oder Buffet) am Anreisetag
  • 1xKöstritzer Schwarzbieressen im historischen Loewensaal des Hotels am 2. Abend
  • 1xGetränkepauschale (Bier, Wein, Softdrinks) von 19 – 22 Uhr am 2. Abend
  • 1xDJ mit Tanz- und Unterhaltungsmusik für 4 Stunden am 2. Abend
  • 1xReiseleitung Stadtrundfahrt Zwickau (90 Min.)
  • 1xEintritt August-Horch Museum Zwickau
  • 1xBrauereiführung Köstritzer Brauerei mit Bierverkostung (Dauer 2 – 2,5 Stunden)
  • Nutzung der Hotelsauna

Reisebilder

Programmvorschlag

  • 1. Tag | Anreise nach Bad Köstritz am Fluss Weiße Elster im thüringischen Landkreis Greiz, nördlich von Gera gelegen. Bekannt ist die Landstadt durch die Brauerei mit ihrem berühmten Schwarzbier, die seit 1543 besteht. Zimmerbezug im privat geführten ***superiorHotel Goldner Loewe. Begrüßung durch die Hoteldirektion, Begrüßungssekt, Abendessen und Übernachtung.
  • 2. Tag | Nach dem Frühstück geht es ca. 50 km durch das Vogtland nach Zwickau. In Sachsens viertgrößter Stadt mit knapp 100.000 Einwohnern, bieten sich Ihnen die vielfältigsten Kulturerlebnisse. Die Robert-Schumann-Stadt ist vor allem bekannt für ihre historische Altstadt und für hunderte liebevoll restaurierte Jugendstil- und Gründerzeitbauten. Wie man es von einer kleinen Großstadt erwartet, finden Sie in Zwickau die attraktive Kombination von internationaler und regionaler Vielfalt auf kleinem Raum. Zunächst erkunden Sie mit Ihrem Stadtführer Zwickaus historische Altstadt und erfahren beim anschließenden Besuch des August-Horch-Museums automobile Geschichte an den Meisterstücken des sächsischen Automobilbaus, wie den luxuriösen Horchwagen, Audi- & Wandererfahrzeugen, aber auch den DKWKleinwagen und den Kultmodellen des Trabant.
    Erleben Sie die Originale aus 100 Jahren Automobilbau in neuem Glanz! Anschließend haben Sie etwas Freizeit, beim Bummeln durch Zwickau genießen Sie stressfreies Shopping und die Behaglichkeit rustikaler bis luxuriöser Gastronomie. Rückfahrt nach Bad Köstritz, wo Sie in der berühmten Köstritzer Schwarzbierbrauerei zu einer Brauereiführung mit intensiver Bierverkostung erwartet werden. Die Brauerei liegt nur etwa 200m vom Hotel entfernt, wo Sie im Anschluss zu einem traditionellen Köstritzer Schwarzbieressen inkl. 3 Stunden freier Getränke (Bier, Wein, Softdrinks) erwartet werden. Lassen Sie sich vom DJ zum Tanzen, Singen oder Schunkeln animieren und erleben Sie einen unterhaltsamen Abend.
  • 3. Tag | Nach dem Frühstück treten Sie nach einem erlebnisreichen Wochenende gut gestärkt die Heimreise an.

Optionen & Sonstiges

Freiplätze Fahrer als 21. Person frei im EZ + 42. Person im ½ DZ Stornierung bis 6 Wochen vor Anreise kostenfrei

Termine, Preise & Anfrage

Von Bis Preis im Doppelzimmer Einzelzimmerzuschlag  
01.01.2018 31.12.2018 135.00 € 0.00 € Anfragen
Die angebotenen Preise verstehen sich inklusive der aktuell gültigen Mehrwertsteuer. Sollte sich diese ändern, oder eine Bettensteuer / Kulturförderabgabe für den Unterkunftsort eingeführt werden, behalten wir uns eine Anpassung der angebotenen Preise vor.